Jobsuche: Betriebs-/Anlagenelektriker (m/w/d) in Vollzeit

Jobsuche: Betriebs-/Anlagenelektriker (m/w/d) in Vollzeit
Jobsuche: Betriebs-/Anlagenelektriker
Jobsuche: Betriebs-/Anlagenelektriker (m/w/d) in Vollzeit

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen engagierten

Betriebs-/Anlagenelektriker (m/w/d) in Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • die Überwachung des Klärprozesses
  • die Bedienung des Prozessleitsystems
  • Pflege, Wartung, vorbeugende Instandhaltung und Reparatur von maschinellen Einrichtungen sowie der Außenanlagen

Ihr Profil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Betriebs-/Anlagenelektriker oder gleichwertig mit Berufserfahrung im Bereich Steuerungs- und Regeltechnik oder Antriebstechnik.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung.
  • Sie sind flexibel in Bezug auf Bereitschaftsdienste auch außerhalb der regulären Dienstzeit (u.a. So. und Feiertag).
  • Sie behalten auch in Belastungssituationen den Überblick.
  • Sie schätzen Teamarbeit und übernehmen gerne eigenverantwortlich Aufgaben.
  • Sie besitzen gute EDV-Kenntnisse.
  • Sie sind interessiert, sich zum Klärfacharbeiter ausbilden zu lassen.

Wir bieten

  • Ein interessantes, abwechslungsreiches und teamorientiertes Arbeitsumfeld.
  • Leistungsgerechte Entlohnung in Anlehnung an das Vlbg. Gemeindeangestelltengesetz 2005 unter Anrechnung von berufsrelevanten Vordienstzeiten.
  • Eine Übernahme in ein unbefristetes Dienstverhältnis nach einem Beschäftigungsjahr.

Für die Wahrnehmung turnusmäßiger Bereitschaftsdienste ist ein Wohnsitz im näheren Umkreis der Verbandskläranlage in Meiningen erforderlich.

Wenn Sie Ausbildung und Tätigkeiten im Dienste der Umwelt schätzen und gerne in einem motivierten Team arbeiten, dann senden Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen an den Abwasserverband Region Feldkirch, z.Hd. GF Markus Beck MBA BBA, Luttenweg 4, 6812 Meiningen oder per Email an office@awvfeldkirch.at.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen Ihnen für nähere Informationen jederzeit gerne zur Verfügung (Tel. 05522/71581).

Veröffentlicht am 05.07.2021
von Markus Beck